Datenschutzerklärung2018-11-21T17:14:06+00:00

Datenschutzerklärung

Die COMLINE Computer + Softwarelösungen AG legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre. Mit diesen Datenschutzhinweisen erläutern wir Ihnen, welche Daten die COMLINE AG im Zusammenhang mit dieser Webseite erhebt, verarbeitet und welche Rechte Ihnen als betroffene Personen in diesem Zusammenhang zustehen. Bitte beachten Sie, dass ggf. für bestimmte Teilbereiche unserer Webseite noch ergänzende Hinweise Anwendung finden können. Soweit für bestimmte Datenverarbeitungen nach den gesetzlichen Vorschriften Einwilligungen erforderlich sein sollten, werden diese an anderer Stelle separat eingeholt.

Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) und Verantwortlicher im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) für diese Webseite:

COMLINE Computer + Softwarelösungen AG
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg.

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Frank Jander
Kedua GmbH
Eichhorster Weg 80
13435 Berlin

1. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website

Der Besuch unserer Webseite und die Nutzung unserer App sind grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Beim Abruf von Inhalten unserer Webseite sowie über die App werden folgende Daten von unseren Servern vorübergehend in Protokolldateien gespeichert:

  • Seitenaufrufe,
  • Verweildauer,
  • die Verwendung von Links.

Dies erfolgt zu dem Zweck, die Betrachtung unserer Website zu ermöglichen, die Stabilität und Sicherheit unserer Website zu gewährleisten sowie zur Optimierung unseres Angebots (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Soweit nach den Nutzungsbestimmungen von Drittanbietern, bei denen Sie unsere App herunterladen (wie z.B. iTunes oder Google Play), die COMLINE AG Ihr Vertragspartner für den Erwerb der App wird, verarbeiten wir die von diesem Drittanbieter bereitgestellten Daten in dem für die Ermöglichung des Downloads erforderlichen Umfang.

1.1. Links zu anderen Websites

Die in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Praktiken gelten nur für diese Website und sonstige genau festgelegte Situationen. Für andere Websites, die von Dritten betrieben werden, können andere Praktiken gelten. Prüfen Sie deshalb bitte, wenn Sie Links von Dritten betriebenen Websites folgen bzw. solche besuchen, die auf diesen Websites veröffentlichten Datenschutzbestimmungen. Wir haben keine Kontrolle über solche Websites und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die von Dritten verfolgten Praktiken.

1.2. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Somit erfolgt die Speicherung von Google-Analytics-Cookies auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogenen Daten in die USA transferiert werden, hat sich Google dem EU-US-Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.org/EU-US-Framework. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

1.3. Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie unter Punkt 1.2. erläutert, generell untersagen.

1.4. Auftragsverarbeitung mit Google

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

1.5. Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

1.6. Marketing und Optimierung mit wiredminds

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Website Produkte und Dienstleistungen der wiredminds GmbH (www.wiredminds.de) verwendet. Dabei werden Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden die Nutzungsprofile vollständig anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden, und die uns entsprechende Informationen übermitteln. Cookies führen keinerlei Programme aus und sie besitzen auch keine Viren. Cookies helfen uns, unser Internetangebot nutzerfreundlich zu gestalten und insgesamt effektiver zu machen. Die erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an wiredminds übermittelt oder direkt von wiredminds erhoben. Informationen, die Sie durch den Besuch auf unseren Websites hinterlassen, darf wiredminds dazu verwenden, anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden ohne Ihre gesonderte Zustimmung weder benutzt, um Sie als Besucher unserer Websites persönlich zu identifizieren noch werden sie mit anderen Daten von Ihnen verknüpft. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung durch Löschen des letzten Nummernblocks anonymisiert. Der Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

2. Besondere Verarbeitungssituation: Vertragsdurchführung

Die Verarbeitung von allen relevanten personenbezogenen Daten für eine Vertragsdurchführung erfolgt zur Anbahnung, Durchführung oder Beendigung von Vertragsbeziehungen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Die zur Vertragserfüllung von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

3. Besondere Verarbeitungssituation: Kontaktformular

Wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen, um detaillierte Infos zu erhalten, Anfragen beantwortet zu bekommen oder um unser Kundenmagazin infoline zu abonnieren, dann verarbeiten wir unter anderem folgende personenbezogenen Daten über Sie: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift sowie den Nachrichteninhalt. Diese personenbezogenen Informationen benötigen wir um Ihre Anliegen bestmöglich bearbeiten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Eine weitere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken erfolgt nicht. Auch nicht zu anderen Zwecken, es sei denn, Sie haben eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO) oder die Weiterverarbeitung ist vereinbar mit der ursprünglichen Datenerhebung wie z. B. einer Anbahnung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b), 4 DSGVO).

4. Besondere Verarbeitungssituation: Newsletter

Gerne übersenden Wir Ihnen unseren Newsletter, wenn Sie uns dazu im Vorfeld Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Die von Ihnen erteilte Einwilligung in die Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen widerrufen. Möchten Sie Ihre Einwilligung Widerrufen, genügt es, uns eine E-Mail an folgende Adresse zu schicken: marketing@comlineag.de

5. Besondere Verarbeitungssituation: Einwilligung/berechtigtes Interesse

In bestimmten Situationen holen wir Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO ein. Sie besitzen die Möglichkeit, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies ist z. B. der Fall, wenn Sie in keinem geschäftlichen Kontakt zu uns stehen und wir Ihnen Newsletter zukommen lassen möchten. Des Weiteren kann es vorkommen, dass wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO haben.

6. Auftragsverarbeitung

Sofern wir eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten outsourcen, setzen wir spezialisierte Dienstleister ein. Unsere Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und strikt nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung / Datenschutzvereinbarung gem. Art. 28 DSGVO. Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die wir im Auftrag eines Verantwortlichen vornehmen, bieten wir hinreichende Garantien dafür, dass wir geeignete technische und/oder organisatorische Maßnahmen ergreifen, so dass die Verarbeitung im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen steht und der Schutz der Rechte der betroffenen Personen gewährleistet ist.

7. Speicherung personenbezogener Daten

Sofern nicht etwas anderes in dieser Datenschutzerklärung niedergeschrieben ist, erfolgt eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten lediglich solange, wie es für den Zweck oder die Zwecke, für den oder die sie verarbeitet werden, notwendig ist. Sofern personenbezogene Daten nicht mehr notwendig sind, erfolgt eine Löschung. Sollten gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen eine Löschung verhindern, werden Ihre Personenbezogenen Daten bis zum Ende der Aufbewahrungsfristen gespeichert und im Anschluss gelöscht. Im Falle von Dauerschuldverhältnissen (z. B. bei Abonnements oder wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben) werden die Daten nach deren Beendigung gelöscht, sofern keine Aufbewahrungsfristen uns dazu verpflichten Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu speichern.

8. Weitergabe personenbezogener Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, soweit dies erforderlich ist, z.B. um geschlossene Verträge durchzuführen, wenn wir entsprechenden gesetzlichen Pflichten unterliegen oder wenn Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

9. Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittstaaten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Stellen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (Drittländern). Eine Ausnahme kann bestehen, wenn von Ihnen genutzte Apps die Übermittlung initiieren oder erforderlich machen, z. B. wenn Sie unsere App über iTunes oder den Google Play Store beziehen.

10. Ihre zustehenden Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, unrichtige Daten korrigieren zu lassen sowie die Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass für bestimmte Daten gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. In derartigen Fällen tritt an Stelle des Rechts auf Löschung die Einschränkung der Verarbeitung der betreffenden Daten. Sie haben ferner das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten sowie das Recht auf Datenportabilität.

11. Kontaktdaten für Datenschutzfragen

Für alle datenschutzbezogenen Fragen können Sie uns per E-Mail unter info@comlineag.de kontaktieren oder sich an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden, s.o. Falls Sie der Meinung sind, dass wir Ihren Rechten nicht genügend nachkommen oder falls Sie der Ansicht sind, das die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, besitzen Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.

12. Verschlüsselung

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

13. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Um technischen und rechtlichen Anpassungen zu genügen, können Änderungen an dieser Datenschutzerklärung erfolgen.